Dan-Prüfung erfolgreich am 07.07.2019 in Bielefeld bestanden

Die beiden Taekwondoka Ingo Jäger und Mike Seubert nahmen am vergangenen Sonntag in Bielefeld an einer Danprüfung der Nordrheinwestfälische Taekwondo Union teil. Ingo Jäger zum 1. Dan (schwarzer Gürtel), Mike Seubert zum 2. Dan. Sie wurden in den Disziplinen Grundschule, Formenlauf, Wettkampf, Selbstverteidigung und Bruchtest geprüft. Die 3 cm dicken Bretter für den Bruchtest leisteten beim ersten Versuch noch Widerstand, doch das harte Training des letzten Jahres machte sich bezahlt, so dass am Ende die beiden Prüflinge die Sieger blieben. Mit solider Leistung und Leidenschaft am Sport erfüllten sie alle Aufgaben mit Bravour. Ingo Jäger (49J) erzielte unter den 16 Prüflingen noch eine besondere Ehrung. Er erhielt die Auszeichnung des Prüfungsbesten. Der Prüfungsbeste wird nicht nur aus der Punktzahl der Disziplinen ermittelt. Der Sportler, der den Prüfern durch besonderen Einsatz  und Engagement  auffiel, bekommt diesen Preis verliehen. Beide Sportler freuen sich jetzt auf eine erholsame Ferienzeit. Nach den Sommerferien geht das Training weiter. Denn nach der Prüfung ist vor der Prüfung.

Menü