SAM-Zeichen
Die 3. Form Taeguk SAM Jang steht symbolisch für das Feuer, das tief in uns schlummert. Es soll kontrolliert unserem Wohle dienen und nicht dem sinnlosen Zerstören.

Prüfungsform: für den 5.Kup (grün/blau Gurt)

Symbol: ree (Feuer) (hell, formend)

Formen Ablauf:
  1. JUNBI
    Blickrichtung nach (V)
    – Stellung: Naranhi-Sogi
    – Handtechnik: Gibon-Junbi
  2. Richtungswechsel nach (L1) über die linke Schulter
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Arae-Makki (Hand links vorne)
  3. Richtung bei behalten (L1)
    – Fußtechnik: Ap-Chagi (Fuß rechts)
    – Stellung: Ap-Gubi (Fuß rechts vorne)
    – Handtechnik: Momtong-Dubon-Jireugi (Faust rechts, links vorne)
  4. Richtungswechsel in Gegenrichtung (R1) über die rechte Schulter
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß rechts vorne)
    – Handtechnik: Arae-Makki (Hand rechts vorne)
  5. Richtung bei behalten (R1)
    – Fußtechnik: Ap-Chagi (Fuß links)
    – Stellung: Ap-Gubi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Momtong-Dubon-Jireugi (Faust links, rechts vorne)
  6. Richtungswechsel nach (V) über linke Schulter
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Sonnal-Mokchigi (Hand rechts vorne)
  7. Richtung bei behalten (V)
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß rechts vorne)
    – Handtechnik: Sonnal-Mokchigi (Hand links vorne)
  8. Richtungswechsel nach (L2) über linke Schulter
    – Stellung: Dwit-Gubi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Hansonnal-Momtong-Bakkat-Makki (Hand links vorne)
  9. Richtung bei behalten (L2)
    – Stellung: Ap-Gubi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Momtong-Baro-Jireugi (Faust rechts vorne)
  10.  Richtungswechsel nach (R2) über rechte Schulter
    – Stellung: Dwit-Gubi (Fuß rechts vorne)
    – Handtechnik: Hansonnal-Momtong-Bakkat-Makki (Hand rechts vorne)
  11. Richtung bei behalten (R2)
    – Stellung: Ap-Gubi (Fuß rechts vorne)
    – Handtechnik: Olgul-Bandae-Jireugi (Faust links vorne)
  12. Richtungswechsel nach (V) über linke Schulter
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Momtong-An-Makki (Hand rechts vorne)
  13. Richtung bei behalten (V)
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß rechts vorne)
    – Handtechnik: Momtong-An-Makki (Hand links vorne)
  14. Richtungswechsel nach (R3) über linke Schulter
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Montang-An-Makki (Hand links vorne)
  15. Richtung bei behalten (R3)
    – Fußtechnik: Ap-Chagi (Fuß rechts)
    – Stellung: Ap-Gubi (Fuß rechs vorne)
    – Handtechnik: Montang-Dubon-Jireugi (Faust rechts, links vorne)
  16. Richtungswechseln nach (L3) über rechte Schulter
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß rechts vorne)
    – Handtechnik: Arae-Makki (Hand rechts vorne)
  17. Richtung bei behalten (L3)
    – Fußtechnik: Ap-Chagi (Fuß links)
    – Stellung: Ap-Gubi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Montang-Dubon-Jireugi (Faust links, rechts vorne)
  18. Richtungswechsel nach (H) über linke Schulter
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Arae-Makki (Hand links vorne)
    – Handtechnik: Momtong-Baro-Jireugi (Faust rechts)
  19. Richtung bei behalten (H)
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß rechts vorne)
    – Handtechnik: Arae-Makki (Hand rechts vorne)
    – Handtechnik: Momtong-Baro-Jireugi (Faust links)
  20. Richtung bei behalten (H)
    – Fußtechnik: Ap-Chagi (Fuß links)
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß links vorne)
    – Handtechnik: Momtong-Bandae-Jireugi (Faust rechts vorne)
  21. Richtung bei behalten (H)
    – Fußtechnik: Ap-Chagi (Fuß rechts)
    – Stellung: Ap-Sogi (Fuß rechts vorne)
    – Handtechnik: Momtong-Bandae-Jireugi (Faust links vorne)
    – Mit Handtechnik zeitgleich Gihap
  22. Richtungswechsel 180° nach (V) über linke Schulter
    Baro
    – Stellung: Naranhi-Sogi
    – Handtechnik: Gibon-Junbi
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Menü